Basisbetrieb von Storage Area Network (SAN)

Im Mittelpunkt des Service SAN steht der Betrieb und die Betreuung der Speichersysteme als zentraler Rechenzentrumsservice für alle Anwendungsgruppen. Der Service wird in enger Zusammenarbeit mit dem Service Basisbetrieb Server erbracht.

Die Daten liegen auf modernen, ausfallsicheren SAN (Storage Area Network) Geräten, die über eine redundante Fibre Channel Verkabelung an die realen Server angebunden sind. Spiegelung der Daten im SAN ist möglich.

Der Service umfasst neben der eigentlichen Administration auch die Aufnahme der Kundenanforderungen, die Abwicklung der Beschaffung sowie die Inbetriebnahme der Speichererweiterungen.

Es werden verschiedene Speicherklassen angeboten. Die Speichersysteme werden in Midrange und Enterprise unterschieden, wobei im Enterprise-Bereich neben dem RAID-Schutz eine weitere Spiegelung angeboten werden kann.

Kontakt

Thüringer Landesrechenzentrum
Ludwig-Erhard-Ring 8
99099 Erfurt

Telefon:

+49 361 57-3635800

Telefax:

+49 361 57-3635848

E-Mail:

poststelle@tlrz.thueringen.de

 

IT des Freistaats Thüringen

Diese Seite teilen:

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: